22 Mai 2020

Himmelfahrts Freitag

Himmelfahrtstreffen.
Leider mussten wir in diesem Jahr unser großes  Treffen mit Übernachtung in Wahlsdorf absagen.











Aber heute haben wir uns 10 Uhr in Luckenwalde getroffen. 10 Oldies 5 mit dem Rad 5 auf Skates waren am Start. Neu bei uns: Knut .
Willkommen in  der Runde Knut!

Gemeinsam sind wir knapp 48 km gerollt. Eine lange Pause haben wir im Garten des Weberhauses eingelegt. Das Beste war natürlich der Kuchen. Corona hin Corona her...
Wir hatten zusammen einen tollen Ausflug auf unser geliebten Flaeming Skate
Bleibt neugierig
Der Oldieskater

08 April 2020

Die Oldies im Krisenmodus... aber nicht im Tiefschlaf!


Die  Oldies im Krisenmodus... aber nicht im Tiefschlaf! 
Liebe Freunde..  Schwere  Zeiten..
Aber kein jammern!
Die  Oldies  bleiben aktiv halten sich fit......  
Hier  seht ihr .. lest Ihr eine lose Sammlung wer   sich wie  fit hält!
Belebt den Blog mit Euren Aktivitäten. Schreibt ne Mail, WhatsAPP, SMS..  an Euren Webmaster und zeigt der Welt (unter dem machen wir es  doch überhaupt nicht!) das wir uns  nicht aus der bahn werfen lassen!
und los  geht es: Meldungen  bis  zum 12. April 2020
Ostern waren die Oldies unterwegs!

Kerstin & Detlef 10. und 12. April
2 Runden auf der Flaemingskate


 -------------------------------------------------------------
Rolli, Gudrun, Manun und Frank 10. April 
Einen Ausflug von Rehfelde zum Möllenssee



Martin am 8. April: 
Beste Ostergrüsse an alle Rolldies. Jeden Tag fahre ich mehr als 1 h Rad, dazu Gymnastik. Martin
Webmaster: APPLAUS
-------------------------------------------------------------
Rainer am 8. April: 
Hier gleich ein kurzer Bericht von gestriger Runde auf dem RK2. Diesmal mit Skating- Stöcken. Will damit auch etwas für die Rücken-und Schultermuskulatur tun!!
  

------------------------------------------------------------- 
Klaus G. am 8. April 2020:
Hier auch mein "Nachweis". Ich fühle mit allen,  die in dieser Zeit nicht ihre Rollen bewegen können und wünsche trotzdem ein schönes Osterfest. Bleibt alle schön gesund, es kommen auch wieder bessere Zeiten. 🐰🐰🐰 L.GR. Klaus 
-------------------------------------------------------------
Kerstin und Detlef 7. April: 24 km Ostkrone

-------------------------------------------------------------

Jens 6. und 10. April












-------------------------------------------------------------
Kerstin und Detlef 5. April 52 km RK5 
Mit Stopp am Golmen Labyrinth Ließen













-------------------------------------------------------------



Rainer am 5. April auf der Flaeming-Skate:

Ich auch, bis Fröhden👍😊

Habe leider keinen Rolling-Oldie getroffen 
-------------------------------------------------------------

Kerstin, Detlef, Rainer und Klaus G. 28. März

Kerstin und Detlef 52 km, Rainer trifft sich mit Sohn und Enkeln zum Radfahren Telefonisch ein kurzes Treffen spontan organisiert und Klaus  kommt doch glatt zufällig noch dazu fast fertig mit seiner Trainingsrunde :-)








------------------------------------------------------------- So Freunde  bleibt gesund, bleibt neugierig!!

Text: Detlef
Bilder: Rainer, Klaus , Detlef, Kerstin

27 März 2020

20 März 2020

Rolling Oldies-Gruppe auf den Dolomitisuperski-Pisten

Hans Georg und Skihans - beide als Skibetreuer einer größeren Gruppe - hatten bereits im November mit den "Hansen-Freunden" in einer GLETSCHER-WOCHE im Stubaital die Skisaison eröffnet.
Am 1. Februar machten sich 6 Oldies und 3 Freunde als Hansen-Gruppe auf den Weg nach Südtirol. Alle waren nicht das erste mal mit Skihans  in Corvara und hatten wieder eine Woche viel Spaß in einer harmonischen Gruppe.

Auf der Hansen-Site gibt es einen BERICHT , der auch die Woche der Oldies mit 10 weitere Bildern enthält.

1. Tag - vor dem Sassongher, Hausberg von Corvara

Abendessen im "La Tambra" in Corvara


Im Belvedere/Fassatal mit Langkofel-Gruppe

Jausenabend in unserer Pension "Villa Linda"
Nach Sonnenuntergang an der letzten Hütte
Heimreise: Kleinbus zum Bahnhof  Franzansfeste 

Diese Skireise wird auch 2021 geplant - eher eine Woche später nach den
Berliner Ferien, um den Reiseproblemen in Deutschland auszuweichen.

19 Januar 2020

Planungs - Bowling 2020

Liebe  Freunde,
auch  im Jahre 2020 werden die  Rolling Oldies bei vielen Veranstaltungen an den Start gehen und  Schönes zusammen unternehmen. Dazu haben sich die in der Berliner Region ansässigen und neu
zugezogenen Oldies der Tradition folgend in Strausberg beim Bowling versammelt und anschließend im "Gefleckten Schwein" lecker gespeist.
Themen waren bei den Planungen:
Zum Ersten die traditionellen Treffen für Touren im Frühling nach Himmelfahrt und Fronleichnam auf der Flaeming Skate und Ende August bei Rhine on Skates, dann die typischen Renn-Wochenenden im Spreewald und Seenland und außerdem natürlich unsere Lieblingsrennen in Berlin: Halbmarathon, City-Nacht und Marathon, und nicht zu vergessen das X-Race am Sonntag nach der City-Nacht auf der kurvenreichen Brandenburgischen Autorennstrecke "Spreewaldring".




Vielleicht fahren die Rolling Oldies dieses Jahr auch einmal beim 12h-Rennen in Erfurt mit? Wir denken darüber nach ...


Anschließend wurden neue Ideen diskutiert: So wäre es am der Zeit, nach 2015 (!) mal wieder eine Rolling Oldies - Tour zu machen. Wir sammeln noch Ideen und könnten evtl. 2021 etwas auf die Beine stellen. Auch die schon lange ausgesprochene Einladung zur Teilnahme am 24h-Rennen in Calafat könnten wir in nächsten Jahr einmal annehmen und uns einen schöne Spanien-Urlaub drum herum organisieren. Das Weitere besprechen wir im Frühling.

Klar ist, dass auch 2020 für die  Rolling Oldies und Freunde mit Sicherheit wieder ein spannendes "Rolljahr" wird!

Bleibt neugierig!

Text: Kerstin& Detlef
Bilder: Jens, Matti, Kerstin & Detlef

28 Dezember 2019

Trauer um unseren Ulli!

Unser "Schwaben-Ulli" hat uns nach langem Kampf  leider verlassen!

Wir trauern um ihn und werden Ulli einen der "Gründerväter" der Rolling Oldies, immer bei unseren Ausflügen, Rennen, Oldies Treffen im Herzen dabei haben. Im Gedanken  sind  wir dabei auch bei Otti und der ganzen Familie.


Alle Rolling Oldies und Freunde

24 Dezember 2019

Frohe Weihnachten!

Allen  Rolling Oldies  und Freunden wünschen wir 
FROHE WEIHNACHTEN!
Habt zusammen in Familie und mit Freunden ein paar schöne, besinnliche Stunden! Kommt gut, fit und gesund mit viel  Optimismus und Elan ins Jahr 2020, genießt jeden der  365 .. ach nee ..  366 Tage!

Eure  WEBMASTER


und bleibt neugierig!

13 Oktober 2019

Berlin Marathon 28. September 2019


Berlin Marathon 2019

Der Saisonhöhepunkt brachte die „Skatergemeinschaft“ wieder nach Berlin. Erster Höhepunkt war wie immer der Besuch der Marathonmesse zum Abholen der Startnummern und nebenbei zum  Wiedersehen mit Bekannten und Freunden. 


Dann der Samstag. 


Die Wetterprogno-sen waren gemischt. Am Ende hatten diesmal die Pessimisten recht. Der Regen war leider nach den ersten Schauern am Morgen und über Mittag noch nicht vorbei. Als sich die Tore zum Startbereich öffneten, regnete es wieder kurz und heftig.


Dann schien die Sonne! Zeit für die Gruppenfotos.

Ein beachtliches Trüppchen postierte sich vor der Kamera. Beim Warm fahren waren alle noch Guter Dinge, doch auf dem Weg in die Startblöcke begann es wieder zu regnen.


Und zwar so heftig, dass der Start der Elite um 5 Minuten verschoben werden musste!


Für uns wurde der Start und die ersten Meter der Elite auf eine Große Videoleinwand übertragen. Gut sichtbar wie rasant und spritzig, hier im wahrsten Sinne des Wortes, da vorn die Post abging.
Die Sieger waren dieses Jahr bei den Damen Sandrina Tas aus Belgien mit kurzem Vorsprung vor Vorjahressiegern Karthrin Rumpus.




Bein den Männern gewann Felix Rijhnen mit dem Zielschritt des Jahres.










Weiter hinten entstanden skurrile Bilder, denn alle Skater versuchten, sich irgendwie zu schützen: unter den viel zu jungen Bäumchen, Plastikplanen und sogar in den Dixiklos.








Als wir schön nass und durchgefroren waren, ertönte endlich auch unser Startschuss und das große Feld machte sich auf den schönen City Rundkurs.






Wer Regenrollen dabei hatte, konnte es vielleicht sogar genießen. Ansonsten war es grenzwertig, mit null Abdruck über die Straßen, durch die Pfützen und um die Kurven zu schlittern. Entsprechend gab es viele kleine Stürze, ob bei den Profis oder bei den Hobbyskatern, die durch den Rutscheffekt zum Glück meistens glimpflich ausgingen.
 


 

 


Einige haben sich, durchaus verständlich, DAS nicht angetan und diesmal auf den Start verzichtet. Nun, wir Rolling Oldies sind alle ohne größere Blessuren am Brandenburger Tor und im Ziel angekommen!
 

 

 

 

 

 

 
Klar, danach haben wir noch einen schönen Abend im Restaurant „Nolle“ beim gemeinsamen Essen und Auswerten verbracht. Zusammen mit den „Münster Skatern“ hatten wir 42 Plätze reserviert, und alle waren besetzt!



Wir freuen uns dann alle auf 2020! das letzte REGEN -Marathon in Berlin liegt 10 Jahre zurück.  also dann der kommende Berlin Marathon wider als Saisonziel!   


Für alle, die das Rennen ganz sehnen möchten hier der Lifestream vom SCC Skating mit Sebastian Baumgartner. 

Bleibt neugierig!
Text Kerstin und Detlef
Fotos: Gitta, Olli, Henny, Hans, Detlef, SCC Skating
Vidos: Hans, SCCSkating