23 Juni 2022

12 h Teamstaffel in Erfurt.

Am 18. Juni waren drei Rolling Oldies bei der 18. Teamstaffel in der Gunda-Niemann-Stirnemann-Halle am Start: in schwarz/blau für das Team Domskater Fulda, und die roten Shirts gehören zu Baltic Race Team & Friends. --Danke, das wir mit Euch rollen durften!--

 .
Die Regel war ganz einfach: Gestartet wurde in 12er Teams, und wer auf dieser superglatten, superschnellen Bahn die meisten Runden dreht, gewinnt. Am Freitag Abend durften wir schon mal die Kurven und das Wechseln probieren.
Start war am Sonnabend um 8 Uhr. Die meisten Teams teilten sich in Gruppen auf und wechselten nach jeder Runde, so dass jeder mehrere 400m-Sprints hintereinander absolvieren und sich dazwischen schnell wieder zum Startplatz durchschlängeln musste.
So konnten selbst die Oldies mit einem Durchschitt von knapp über 31 Km/h um die Runden flitzen. Wir hatten einen Heidenspaß, auch wenn unsere Teams am Ende auf Platz 9 und 10 von 13 landeten  - und am Ende haben wir auch unsere Kurventechnik etwas verbessert..

hier ein paar Fotoimpressionen.
Start

Rasender Wechsel

Mittagessen




der perfekte letzte Wechsel
die Letzen Runden

Unsere Teams

Die Sieger
2023 werden wir wieder dabei sein!
Text: Kerstin & Detlef
Bilder: Stephan ( Baltic Race) Kerstn, Detlef
Videos: Detlef

09 Juni 2022

Himmelfahrt in Wahlsdortf 2022

 

Schöne Tage in Wahlsdorf 

Tag 1

Es ist zur Tradition geworden, dass wir uns zum Herrentag in der Kreativstube in Wahlsdorf treffen. Schon am ersten Tag zogen sich Kerstin, Detlef, Frank und Rolf die Inlineskates an. Begleitet wurden sie von den Fahrradfahrern Gudrun, Manu, Carmen und Henny. Auf den 70 km bei Gegenwind gaben alle ihr Bestes.


Doris und Matthias hüteten mit Martin das Haus und genossen Schwein vom Grill bei der Männertagsfeier im Ort. Gegen Abend kam Rainer dazu. 
Ab 18:00 Uhr gab es auch auf dem Gelände der Kreativbude einen tollen Grillabend. Auf dem Büffett standen viele liebevoll hergerichtete Salate und die Kräuterbutter von Carmen. Die Stimmung war bis spätabends hervorragend.


















Tag 2

Der zweite Tag begann mit einem wunderbar hergerichteten Frühstück.


Wir stärkten uns alle, weil wir wieder viel mit den Inlinern und Rädern vorhatten. Es wurden Haltepunkte besprochen, an denen man tollen Kuchen und Eis essen konnte.


Wir legten wieder eine Strecke von 70 km zurück. Wie auch schon am ersten Tag waren Wind und Regen mit dabei.






Am Abend wurde wieder mit vielen Köstlichkeiten gegrillt. Ein Dank geht an den Grillmeister Matthias. Bis spät in die Nacht wurde gelacht, gegessen, getrunken und über alte und neue Zeiten erzählt. In der Nacht zogen Carmen und Henny mit dem Bollerwagen zum Quartier.

Tag 3

Um 8:30 Uhr gab es Frühstück.


 Wir waren etwas müde. Trotzdem stiegen wir aber voll motiviert auf die Räder und Skates. Hans-Georg kam noch mit dazu. Doch heute teilten wir uns in drei Gruppen:

 Frank mit Manu, Gudrun, Renate, Doris, Martin, Hans und Matthias unternahmen eine Radtour nach Kloster Zinna.     Unsere Helden Manuel, Kerstin, Hans-Georg, Detlef und Rolf fuhren auf Skates und Gitta mit dem Fahrrad auf die große Tour.

 





3. Abends ging es für alle in die Gaststätte zum Abendessen nach Heinsdorf.

 
Der Höhepunkt war der gemeinsame Fernsehabend. Wir sahen uns das Champions-League-Finale 2022 von Real Madrid gegen den FC Liverpool an. Gudrun und Rolf hatten das größte Zimmer, so dass wir uns dort zusammenfanden. Jeder gab seinen Tipp ab. Gudrun hat ihr Fachwissen über die Abseitsfalle erklärt. Verblüfft hörten wir uns alle Spielernamen von Franks Frau Manu an. Wir hatten an diesem Abend viel Spaß. Leider passte der Sieg von Real Madrid nicht zu unserem Traumergebnis. Voller Trauer gingen wir in unseren Zimmern zu Bett.

Tag 4

Der Tag begann mit einem gemeinsamen Frühstück. Leider war die schöne Zeit schon wieder vorbei. Doch der eine oder die andere kaufte im Kreativladen noch tolle Sachen für zu Hause.

Hans und Rainer sind dann doch noch ein paar lockere km zusammen gerollt! Super!

Bis zum nächsten Mal  am 18.05.2023 in Wahlsdorf. Die Zimmer sind bestellt.

Text: Doris
Bilder: Matti, Kerstin, Detlef, Manuel, Rolli, Henny





















14 Mai 2022

Heike und Klaus feiern ihren 120. !




Haßloch ANNO Mai 2022

 Unsere Rolling Oldies Heike und Klaus feiern ihren 

120. Geburtstag! WIR GRATULIEREN!

eine gut gefüllte Spenden-Box 
und  das schöne Plakat wird live vor Ort überreicht!